Summary Class notes - SYSTEM

Course
- SYSTEM
- SYSTEM
- 2017 - 2018
- PADER
- SYSTEM
210 Flashcards & Notes
1 Students
  • This summary

  • +380.000 other summaries

  • A unique study tool

  • A rehearsal system for this summary

  • Studycoaching with videos

Remember faster, study better. Scientifically proven.

PREMIUM summaries are quality controlled, selected summaries prepared for you to help you achieve your study goals faster!

Summary - Class notes - SYSTEM

  • 1487458800 1

  • Wozu dienst SE?
    Systems Engineering ist eine Entwicklungsmethodik, um die wachsende Komplexität multidisziplinärer technischer Systeme zu handhaben und die Risiken komplexer Systeme zu minimieren
  • Definition System Engineering.
    Systems Engineering (SE) ist ein interdisziplinärer Ansatz und befasst sich damit, die Realisierung von erfolgreichen Systemen zu ermöglichen. SE konzentriert sich auf die Definition von Kundenbedürfnissen und erforderlicher Funktionalität früh im Entwicklungszyklus, der Anforderungsdokumentation, und fortfahrend mit der Designsynthese und Systemvalidierung unter Berücksichti-gungdes Gesamtproblems. (INCOSE, übersetzt)

    Systems Engineering ist ein methodischer, zielgerichteter Ansatz für Design, Umsetzung, Technik-Management, Betrieb und Alterung eines Systems. (NASA-Handbuch, übersetzt)

    Systems Engineering besteht aus zwei bedeutsamen Disziplinen: der Domäne des technischen Verständnisses, in der der Systems Engineer arbeitet, und Systems Engineering Management.(Department of Defence, übersetzt)

    Zusammengefasst: Interdisziplinäre und ganzheitliche Entwicklungsmethodik für die lebenszyklusgerechte Entwicklung komplexer Systeme
  • Begriffsdefinition Lehrstuhl Produktentstehung SE
    Systems Engineering ist eine strukturierte multidisziplinäre Vorgehensweise für die Entwicklungkomplexer technischer Gesamtsysteme zur Erzielung eines disziplinübergreifenden Optimums in einem festgelegten Zeit-und Kostenrahmen.

    Disziplinübergreifendes Optimum
    Sicherheit und Zuverlässigkeit
    Komplexitätsbeherrschung
    Nutzerzentrierung
    Durchlaufzeitreduzierung
    Kosteneinsparung
  • Relevante INCOSE-Themen des Systems Engineerings
    RequirementsManagement
    Tailoring
    Virtuelle Verifizierung und Validierung
    Berücksichtigung des Produktionsprozesses
    Domänenübergreifende Modellierung
  • Herausforderungen in der Produktenstehung Gründe und Probleme
    .
  • Vier Stufen der industriellen Revolution
    .
  • Warum SE.
    .
  • Aktivität
    Set von zusammenhängendenAufgabenin einem Prozess
  • Enabling system
    ein System, das ein system-of-interestwährend seines Lebenszyklusphasen unterstützt, aber nicht unbedingt direkt zu seiner Funktion im Betrieb beiträgt (Beispiel: Reifenwechsel, Drehmomentschlüssel befähigt den Nutzer)
  • Organisation / Unternehmen / Enterprise
    EinePerson odereineGruppevon Personenund EinrichtungenmitVereinbarungender Verantwortung, Autoritätund Beziehungen[adapted from ISO9000:2005]
  • Prozess
    Reihe von miteinander verknüpften bzw. die interagierenden Aktivitäten, die Inputs in Outputs transformieren
  • Projekt
    Eine Bemühung mit der Durchführung von Start-und Zielkriterien um ein Produkt oder eine Dienstleistung in Übereinstimmung mit vorgegebenen Ressourcen und Anforderungen zu erstellen
  • Abschnitt/ stage
    EinePeriodeinnerhalbder Lebenszykleneiner Einheit, die sich auf den Zustand ihrer Beschreibung und Realisierung bezieht
  • System
    EineKombinationausinteragierendenElementenorganisiertum einodermehreregenannteZielezuerreichen.
    eine integrierte Reihe von Elementen, Untersystemen oder Sammlungen,dieein definiertes Ziel erreichen. Zu diesen Elementen gehören Produkte (Hardware, Software, Firmware), Prozesse, Menschen, Informationen, Techniken, Einrichtungen, Dienste und andere unterstützendeElemente. (INCOSE) Ein Beispiel dafür wäre ein Lufttransportsystem
  • (System)element
    ein Mitglied einer Gruppe von Elementen, die ein System darstellt
    ein wichtiges Produkt, eine Dienstleistung oder eine Einrichtung des Systems, z.B. das Flugzeug als Element des Lufttransportsystems (der Begriff Subsystem wird manchmal anstelle von Element verwendet)
  • System‐of‐interest(SOI)
    EinSystem, dessenLebenszyklusbetrachtetwird
  • System‐of‐Systems (SoS)
    System of systems beziehtsichauf einsystem‐of‐interest, dessenSystemelementeselbstSystemesind; typischerweisebringendieseimgroßenUmfanginterdisziplinäreProblememitmehreren, heterogenen, verteiltenSystemenmitsich.
  • Systems Engineering (SE)
    Systems Engineering (SE) ist ein interdisziplinärer Entwicklungsansatz und bedeutet die Realisierung erfolgreicher Systeme zu ermöglichen. Es konzentriert sich darauf, die Bedürfnisse der Kunden zu definieren und erfordert Funktionalität bereits im frühen Entwicklungszyklus, dokumentierende Anforderungen und dann eineVorgehensweisemit Design-Synthese und Systemvalidierung, während der Berücksichtigung des gesamten Problems: Operationen, Kosten und Zeitplan, Leistung, Schulung und Support, Test, Produktion und Entsorgung. SE berücksichtigt sowohl das Unternehmen als auch die technischen Anforderungen aller Kunden mit dem Ziel, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu schaffen, das die Bedürfnisse der Nutzer erfüllt. (INCOSE).
Read the full summary
This summary. +380.000 other summaries. A unique study tool. A rehearsal system for this summary. Studycoaching with videos.

Latest added flashcards

Warum SEMP
.
Überblick - Projektplanungsprozesses
.
Technische Management Prozesse
.
SEMP
.
Risikomanagementprozess
.
Risikomanagementkonzept
.
Qualitätssicherungsprozess
.
Qualitätssicherung (QA)
.
Prozess-und Produktorientierte Messungen
.
Projektplanungskonzepte
.